Hauptverein

News

31. Januar 2016 Mittelfränkische Crossmeisterschaften in Zirndorf

3 x Bronze für den TVL

Im Zimmermannspark in Zirndorf haben die Leichtathleten ihre Bezirksmeisterschaften im Crosslauf ausgetragen.  Das TVL Trio konnte mit guten Leistungen überzeugen. Simon Körber drehte erst in der zweiten Runde so richtig auf und konnte sich in seiner Altersklasse M 14 in 7:25 min den dritten Platz sichern. Im Rennen der Männer und Junioren waren mit Martin Grau, Mitku Seboka und Joseph Katib gleich mehrere Deutsche Meister am Start. Auf der ca. 7.000 m langen Strecke konnte sich Simon Bauer bei den Junioren ebenfalls die Bronzemedaille sichern. Die Uhr blieb für Simon nach 22:09 min stehen. Die dritte Bronzemedaille ging an Reinhild Lukas im Rennen der Juniorinnen. Reinhild lief in ihrem erst zweiten Wettkampf von Beginn an ein sehr mutiges Rennen und konnte in den vier Runden stets in einer kleinen Gruppe mitlaufen. Auf der Zielgeraden konnte sie den Spurt für sich entscheiden und belegte im Gesamteinlauf der Frauen und Juniorinnen in den 15:00 Mintuen den fünften Rang.
Bilder: Jörg Behrendt

Ergebnisliste:

und hier geht es zu den Fotos von Jörg Behrendt:

 

30. Januar Bayerische Hallenmeisterschaften U20 und U16 in München

Flo Bremm holt zweiten Titel binnen 8 Tagen

Mit Yannik Seifert und Flo Bremm waren zwei Athleten vom TVL bei der zweiten Runde der Bayerischen Hallenmeisterschaften in München am Start. Den Auftakt machte Yannik über 60 m in der Altersklasse M15. Er musste bereits in den ersten von 5 Vorläufen ran und konnte sich unter den Augen von Trainer Helge Dreßler um 22/100 Sekunden auf nun mehr 8,04 sec. steigern. Über 1.500 m war Florian Bremm mit der schnellsten Vorlaufzeit gemeldet. Über die siebeneinhalb Hallenrunden gab es einen stetigen Führungswechsel zwischen Masi Valentino von der LG Hof und Flo Bremm. Am Ende eines spannenden Rennens konnte Florian dann seiner Favoritenrolle gerecht werden und siegte mit 3/10 Vorsprung in 4:18,84 min. Das war in 2016 schon sein zweiter Titel unter dem Hallendach.

Ergebnisliste:

 

 

Gustav Weißkopf Cup 2016

Am kommenden Wochenende findet zum zweiten Mal unser Gustav-Weißkopf-Cup in der neuen Turnhalle Leutershausen statt.

Es sind alle unser Jugendmannschaften von den Bambinis bis zur D-Jugend in spannenden Turnieren aktiv.

Hierzu laden wir alle herzlich ein. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Turnierplan:

23. Januar 2016 Bayerische Hallenmeisterschaften in Fürth

Florian Bremm holt sich den Titel und pulverisiert seine Bestleistung

In der Fürther Leichtathletikhalle trafen sich die besten bayerischen Leichtathleten der Männern, Frauen und in der Altersklasse U18 um ihre Meister zu ermitteln. Vom TVL war Florian Bremm in der AK U18 über 3.000 m am  Start. Gleich zu Beginn des Rennes setzten sich die beiden Favoriten Nick Jäger vom TSV Penzberg und Flo Bremm an die Spitze des Feldes. Nach verhaltenen ersten 1.000 m in 3:10 min verschärfte Nick Jäger das Tempo zusehends. Kurz vor Beginn der letzten Runde zog Flo dann an seinem Gegner vorbei und konnte den Vorsprung bis ins Ziel halten. In 9:03,52 min pulverisierte er seine Bestleistung um 30 Sekunden!! In der aktuellen Hallensaison liegt er damit auf Rang zwei der Deutschen Rangliste. Super Flo!!

Ergebnisliste:

 

 

 

16. Januar 2016 Senioren Hallensportfest in Fürth

Beim 27. Fürther Seniorensportfest in der Quelle Halle war Karlheinz Seyerlein vom TVL in 5 Disziplinen am Start.

Hier seine Ergebnisse:

60 m in 9,68 sec.
100 m in 15,69 sec.
200 m in 32,92 sec.
Weitsprung 3,33 m
Kugel 7,77 m

Ergebnisliste:

 

10. Januar 2016 Nordbayerische Hallenmeisterschaten

Toller Start in die Hallensaison

Den Auftakt im Meisterschaftsreigen 2016 unter dem Hallendach machten die Nordbayerischen Titelkämpfe für Männer/Frauen und U18 in der Fürther Quelle Halle. Vom TVL waren Oliver Kiefner und Florian Bremm jeweils über 1.500 m am Start. U20 Athlet Oliver Kiefner ging bei den Männer an den Start und wurde in den langsameren von zwei Läufen eingeteilt. Diesen Lauf gewann Oli klar und lief in 4:26,49 min eine neue Bestleistung. Im Gesamtklassement bedeutete dies Rang 12.
Im Rennen der AKU18 musste Florian von Beginn an das Tempo machen und lief konstant seine Runden. In seinem ersten 1.500 m Rennen holte er sich überlegen den Titel in einer tollen Zeit von 4:17,29 min.

Ergebnisliste:

 

31. Dezember 2015 Silvesterlauf in Backnang

Simon mit toller Leistung über 10 km

Beim 30. Backnanger Silvesterlauf konnte Simon Bauer vom TVL zum Jahreswechsel noch ein mal mit einer tollen Leistung glänzen. Auf dem 2,5 km langen Rundkurs der vier mal zu bewältigen war belegte er in seiner Altersklasse U20 den dritten Rang. Im Gesamtklassement kam Simon in 34:08 min auf Rang 10. Auf dem anspruchsvollen Stadtkurs siegte der deutsche Rekordinhaber im Marathonlauf - Arne Gabius - mit neuem Streckenrekord in 30:21 min. Ebenfalls am Start war der Vater von Simon. In seiner Altersklasse M55 belegte Gerhard in 46:25 min den achten Rang.

Ergebnisliste:

 

Weihnachtsturnen 2015

Am 6.Dezember fand wieder das trationelle Weihnachtsturnen des TVL statt. Bei der gut besuchten Veranstaltung konnten wiedermal alle Kinder in beeindruckender Form zeigen was sie beim TVL das ganze Jahr über gelernt haben.

Bilder zur Veranstaltung findete Ihr hier:

Liebe Mitglieder und Gönner des Turnverein 1862 Leutershausen.

Wir wünschen allen ein frohes Fest, sowie Glück und Gesundheit für 2016!

12. Dezember 2015 Crosslauf in Rohr

Klasse Rennen von Oli Kiefner

Die vierte Station der Crosslauf Serie des Kreises Ansbach führte nach Rohr. Im ersten Rennen des Tages waren die Männer und Jugendlichen über die Mittelstrecke am Start. Schon kurz nach dem Start ünbernahm Oli die Führung vor Florian Wiehl aus Ansbach. Erst in der letzten von drei Runden konnte sich Oli dann etwas von seinem Verfolger lösen und siegte in 11:35 min mit 14 Sekunden Vorsprung. Im Lauf der Schüler über ca. 2.400 m war Simon Körber M13 am Start. Von Beginn an war Simon diesmal sehr couragiert und hing sich an die Fersen der Führungsgruppe. Am Ende fnishte er als 5 des Gesmatlaufes. In seiner Altersklasse konnte Simon den Tagessieg verbuchen. In der Gesamtwertung der Crosslauf Serie war Simon ebenfalls ganz oben auf dem Podium. Zum Abschluss der Veranstaltung fand der Lauf über die Langstrecke statt. Mit von der Partie war Simon Bauer in seinem letzten Rennen als Jugendlicher. Simon ging das Rennen sehr mutig an und konnte vier Runden lang das Tempo des späteren Siegers mitgehen. Die letzten 5 Runden musste Simon sein eigens Tempo finden. Am Ende lag er in 32:05 min ca. 40 Sekunden hinter dem Sieger Felix Mayerhöfer von der DJK Dasswang.

Ergebnisliste: