Hauptverein

News

Winterschlaf beendet - TVL startet in Rothenburg

Am kommenden Sonntag, den 8. März startet der TV Leutershausen aus der Winterpause. Nach einer langen und intensiven Vorbereitung gilt es die positiven Ergebnisse der Testspiele zu bestätigen und von Beginn an weiter fleißig Punkte gegen den Abstieg zu sammeln. Die ersten Punkte sollen bestensfalls gleich auswärts beim TSV 2000 Rothenburg geholt werden. Da der TSV über einen Kunstrasenplatz verfügt, wird das Spiel stattfinden, egal wie sich andernorts die Bodenverhältnisse präsentieren. Anpfiff ist um 14.30 Uhr. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung und ein gutes Spiel unseres TVL!Kunstrasenplatz Rothenburg

28. Februar 2015 Bayerische Crossmeisterschaften in Ingolstadt

Gold und Silber für TVL

Fast 700 Läufer waren bei den Bayerischen Crosslauf-Meisterschaften im Ingolstädter Hindenburgpark am Start. Darunter sechs Läufer vom TVL. Der 1.000 m lange Rundkurs war durch den aufgeweichten Boden, kurze giftige Anstiege und durch zwei eingebaute Hindernisse meisterschaftswürdig.
Seiner Favoritenrolle gerecht wurde Florian Bremm im Lauf über 2.100 m der männlichen Jugend U16. Nach der Hälfte der ersten Runde übernahm Flo die Führung und gab diese nicht mehr ab. Mit 15 Sekunden Vorsprung überquerte er als erster die Ziellinie und sicherte sich somit nach dem Titel unter dem Hallendach bereits seine zweite Bayerische Meisterschaft 2015. Mit Rang dreizehn im Gesamtrennen der U16 und Rang 5 in der Altersklasse der M14 lief Mario Mändlein nur denkbar kanpp an einer Medaille vorbei. 3 Sekunden bzw.1 Sekunde fehlten nur zu Gold bzw. Bronze. Dritter Starter des TVL im Rennen der U16 war der erst 13-jährige Simon Körber. Simon startete eine Altersklasse hoch, um mit Flo und Mario eine Mannschaft zu stellen. Simon landete in der Wertung der AK M14 auf dem 14 Platz. Im Endklassement der Mannschaftswertung holten die drei Jungs die Silbermedaille. Am Ende fehlte nur 1 Punkt auf den neuen Bayerischen Mannschaftsmeister, das Team der LG Würm Athletik.
Im Rennen der männlichen Jugend U20 und U18 über 3.100 m waren Simon Bauer, Oliver Kiefner und Nico Wolf am Start. Bester Läufer des Trios war diesmal Oli Kiefner, der eine gute letzte Runde zeigte und auf der Zielgeraden noch an Simon vorbeisprintete. In der Mannschaftswertung belegten die Drei unter 11 Mannschaften den guten fünften Platz. In der Einzelwertug kam Oli auf Rang 11, Simon auf Rang 13 und Nico auf Rang 22. Bilder Jörg Behrendt:

Fotogalerie von Jörg Behrendt

Bericht BLV

 

8. Februar 2015 Nordbayerische Hallenmeisterschaften U18, U16 und W/M13 in Fürth

Florian Bremm gewinnt die 800 m in 2:10,06 min

Bei den nordbayerischen Hallenmeisterschaten in Fürth konnte Florian Bremm (M15) seine derzeit gute Form erneut eindrucksvoll unter Beweis stellen. Über 800 m setzte er sich vom Start an in Führung und konnte diese bis ins Ziel verteidigen. In 2:10,06 min verbesserte er seine Hallenbestleistung aus dem Vorjahr um fast 5 Sekunden. Vereinskameradin Verena Krauß hatte ebenfalls über 800 m gemeldet und wurde in guten 3:03,17 min Fünfzehnte in der Klasse W13. Über 60 m lief Verena 9,70 sec. Stefan Wirth (M13) war über 60 m am Start und lief 9,31 sec. In der weiblichen Jugend W14 verpasste Juli Oberseider als Zehnte das Weitsprungfinale nur knapp. Ihre beste Weite: 4,24 m. Julia und Nicola Lebküchner waren noch über 60 m am Start. Nicola war in 9,20 sec. knapp vor Julia (9,38 sec.) im Ziel.

Ergebnisliste:

Fotogalerie von Jörg Behrendt:

Foto: Jörg Behrendt

 

 

 

 

31.01/01.02.2015 Bayerische Hallenmeisterschaften in Fürth

Am ersten Tag der bayerischen Hallenmeisterschaften der Männer/Frauen und U18 waren mit Simon Bauer und Oliver Kiefner zwei Athelten vom TVL über die 3.000 m der Altersklasse U20 am Start. Simon und Oli wurden mit den Jugendlichen der Klasse U18 ins Rennen gestartet. Die drei stärksten Läufer der Klasse U20 gingen mit den Männern an den Start. In 9:41,87 min sicherte sich Simon in der Gesamtwertung seiner Altersklasse den vierten Rang. Oli wurde in 9:57,27 min Sechster.

Ergebnisliste:

Fotogalerie von Jörg Behredt:

Foto: Jörg Behrendt

 

25. Januar 2015 Mittelfränkische Crossmeisterschaften in Veitsbronn

4 Titel gehen nach Leutershausen

Die Bezirksmeisterschaften im Crosslauf wurden dieses Jahr in Veitsbronn ausgetragen. Auf dem 1.400 m langen Rundkurs konnten die Nachwuchsathleten aus Leutershausen mit 4 Titeln und 1 x Bronze mehr als überzeugen. In der Alterklase männliche Jugend U16 gingen alle drei Titel nach Leutershausen. Überlegener Sieger dieses Laufes über 2.800 m wurde Florian Bremm, der sich damit auch den Titel bei den 15-jähirgen sicherte. Zweiter des Laufes und bester der Altersklasse M14 war Mario Mändlein vom TVL. Als Zehnter des Gesamtlaufes holte Simon Körber die notwendigen Punkte und das Trio war in der Mannschatfswertung nicht zu schlagen. Den vierten Titel holten die Jungs in der Mannschaftswertung U20 in der Besetzung Simon Bauer, Oliver Kiefner und Nico Wolf. Die U20 Athleten mußten den Rundkurs schon 3 x bewältigen. In der Einzelwertung holte sich zudem Simon Bauer Bronze.
Die sechs Jungs sind somit für das nächste Crossereignis in vier Wochen gut vorbereitet. Dann finden die Bayerischen Meisterschaften in Ingolstadt statt.

Ergebnisliste:

Fotogalerie von Jörg Behrendt:

 

 

 

17. Januar 2015 Bayerische Hallenmeisterschaften U20 und U16 in München

Florian Bremm wird Bayerischer Hallenmeister

Bei den bayerischen Hallenmeisterschaften in der Werner-von-Linde Halle holte sich Florian Bremm in der Altersklasse M15 den Titel über 3.000 m. Florian übernahm von Beginn an die Führung und konnte diese in einem kontrollierten Rennen bis ins Ziel behaupten. Mit einem fulminaten Schlußspurt über die letzten 200 m konnte er sogar noch seine Bestleistung aus dem Vorjahr um 6 Sekunden auf 9:54,33 min steigern.

Ergebnisliste:

Foto: Regina Bremm

17. Januar 2015 Seniorensportfest in Fürth

8 Tage vor seinem 75. Geburtstag ging Karlheinz beim Seniorensportfest in Fürth an den Start. Der als Vielstarter bekannte Senior hatte für fünf Disziplinen gemeldet:

Hier seine Leistungen:
60 m in 9,71 sec.
100m in 15,63 sec.
200 m in 32,72 sec.
Weitsprung 3,45 m
Kugel 7,73 m

Ergebnisliste:

 

Verstärkung für die Leichtathleten

Oliver Kiefner verstärkt das Team der Leichtathleten

Seit 1. Januar ist Oliver Kiefner für den TVL startberechtigt. Der Schüler des Jahrgangs 1997 verstärkt insbesondere das Laufteam. Oliver war bisher für den TuS Feuchtwangen am Start und holte 2014 bei den bayerischen Crossmeisterschaften in der Altersklasse U18 die Silbermedaille.
Die nächsten Starts sind die bayerischen Hallenmeisterschaften über 3.000 m und die bayerischen und deutschen Meisterschaften im Crosslauf.

 

Sternchenturnier


Wer erkämpft sich die meisten Sternchen  -  im Doppel?
In jeder der 8 Runden wurden neue Doppelpaarungen bzw. -gegner ausgelost.
Die Verpflegung durfte nicht zu kurz kommen (heißer Amaretto, Lebkuchen usw.).
Sieger mit je 6 Sternchen waren Heike und Erolf.

Weihnachtsfeier 2014


Alle Jahre wieder ... kommt ...
die TT-Weihnachtsfeier ...
--> Wanderung nach Jochsberg  -  zünftige Vesper  -  fröhliches Beisammensein!